Nach dem großen Erfolg des ersten Konzertes im letzten Jahr unter dem Motto „Euphonium Meets Piano“ kommt jetzt die zweite Runde mit dem neu gegründeten Ensemble „Basalt Brass“. Es konzertieren wieder die gleichen Musiker, diesmal jedoch mit Verstärkung aus Dresden: Marius Lentes und aus Wiesau: Patrick Oroudji.

Mitwirkende: Stefan Schmalzl, Werner Schreml, Marius Lentes (Euphonium), Patrick Oroudji (Tuba), Karl-Heinz Kuhl (Klavier).

Bisher sind Konzerte in Parkstein (19.01.2019) und im Kloster Speinshart (20.01.2019) geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.